Projekt Nr. 23, Bau einer Mauer zwischen Kindergarten und Grundschule in Can Ty, Distrikt Quan Ba, Provinz Ha Giang

Projekt Nr. 23 – Bau einer Mauer zwischen Kindergarten und Grundschule in Can Ty, Quan Ba Distrikt, Provinz Ha Giang im Norden Vietnams

Quan Ba liegt 46 Kilometer von Ha Giang Stadt entfernt und ist eines der 7 ärmsten Distrikte der Provinz. Der Distrikt umfasst eine Fläche von 53433 ha und zählt 11200 Einwohner stammend aus 16 verschiedenen Minderheiten (H´Mong (60%), Dao (14%), Tay (9%) und andere). Die Armutsrate liegt über 54% und die Rate der unterernährten Kinder unter 5 Jahren liegt bei 34,34%.

https://de.wikipedia.org/wiki/Völker_Vietnams

Der Distrikt Quan Ba ist einer der wegen der Armut schwierigsten und abgelegensten Distrikte der Provinz Ha Giang. Das Team der LOAN Stiftung besuchte es im Mai 2018, um sich neue Projekte anzuschauen und unterstützte spontan im Juli/August 2018 diesen Distrikt (Can Ty und Lung Tam) nach der Jahrhundertflut von Juni 2018 (siehe unser Projekt Nr. 16).

Nun besuchte am 07. Oktober 2018 unser Team der LOAN Stiftung (Isabelle Müller und Corinna Buchholz) auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung, wieder den Distrikt Quan Ba. Wir machten einen Rundgang in Lung Tam und Can Ty, um die Ergebnisse unseres Projektes Nr. 16 zu sehen. In Lung Tam werden die Spielinseln sehr gut angenommen. Tische und Stühle erfüllen ihren Zweck. In Can Ty ist die gelieferte Ausstattung voll im Einsatz und hat den Schulalltag der Lehrerschaft und der Kinder wesentlich erleichtert.

Allgemeine Informationen über Can Ty: Can Ty liegt 12 Kilometer entfernt vom Zentrum des Distriktes und ist eine der schwierigsten Gemeinden von Quan Ba. Die Nachbargemeinden sind Bat Dai Son, Na Khe, Lao Va Chai, Lung Tam, Dong Ha und Thanh Van. Can Ty hat 4 Siedlungen auf der Ebene und 4 auf der Höhe. Sie umfasst 4025 ha, darunter nur 370 ha bewirtschaftete Flächen. In der Gemeinde leben 996 Haushalte mit 4834 Einwohner, alle aus der Minderheit H´Mong. Die Armutsrate ist sehr hoch und beträgt 62,35%. Das monatliche Einkommen pro Person beträgt ca 31,00 €.

Die Grundschule mit Internat von Can Ty entstand 2002. Teile der Schule waren inzwischen marode und heruntergekommen, so dass seit geräumiger Zeit einige Kinder in anderen Räumlichkeiten (Gemeindezentrum) oder zu Hause unterrichtet wurden. Trotz begrenzter Mittel der Schule gelang es jedoch in den letzten Jahren, den Unterricht effektiver zu gestalten. 15 Klassen besuchen in der Regel diese Schule = 320 Kinder. Das Internat wird von 180 Kindern besucht. Circa 81% aller Schüler/innen sind arm.

In Can Ty stellten wir jedoch bei unserem Rundgang am 07. Oktober 2018 fest, dass die Mauer zwischen Kindergarten und Grundschule immer noch in Trümmern liegt. Die Angst ist bei der Lehrerschaft groß, dass noch mehr Schäden auftreten könnten, sollte sich in Zukunft eine ähnliche Katastrophe erneut ereignen. Da wäre gar kein Schutz mehr da! Es fehlt Geld, um eine lange, feste, starke Mauer mit tiefen Fundamenten zu errichten. Mithilfe von Freiwilligen aus der Gemeinde und der Lehrerschaft, könnten die Baukosten für dieses Projekt gesenkt werden. Ein benötigtes Budget von insgesamt USD 2.000,00 wird uns genannt.

Wir überlegen nicht lange, denn hier geht es vordergründig um die Sicherheit der Kindergarten.- und Grundschulkinder. Diese Mauer muss her, um ausreichenden Schutz bei einer eventuellen Flutkatastrophe zu bieten!

Bau einer starken, festen Mauer in Can Ty:

Benötigtes Gesamtvolumen: USD 2.000,00 oder € 1.740,00

Weil die LOAN Stiftung eine Verbrauchsstiftung ist, kann sie über kurze Wege helfen. Jedoch sind wir auf jede finanzielle Spende angewiesen. 

In Kooperation und stetigem Kontakt zu unseren vietnamesischen Partnern, werden wir wie bisher persönlich und direkt vor Ort dieses Projekt überwachen und betreuen. Wir werden über die Fortschritte berichten.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei ideell und finanziell unterstützen. Dafür vielen Dank!

Auch unseren Dank an alle bekannten und anonymen Spender/innen!:)

 

Stand November 2018: Die LOAN Stiftung wird dieses Projekt vorfinanzieren und macht sich auf die Suche nach Sponsoren.

Von | 2018-10-31T17:27:59+00:00 Oktober 31st, 2018|Projekte|0 Comments

Kommentar schreiben

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen