Ehrenamt 2018-11-03T13:16:45+00:00

Ehrenamt

Herzensbildung ist eine Saat, die in die Welt gehört. – Isabelle Müller

Isabelle Müller

Stiftungsgründerin 

„Ehrenamt ist eine einfache Geste der Nächstenliebe, die jedem verhilft, aktiv Grenzen in eine positive Richtung zu verschieben. Es bereichert das Leben aller Beteiligten derart, dass Leid gemindert und dieses Dasein auf einmal sinnvoll wird.“ – Isabelle Müller

Wie reagiert man auf Missstände? Schaut man weg oder nach brauchbaren Lösungen? Soziales Engagement ist eine Lebenseinstellung. Es ist auch ein Lernprozess, bei dem Werte vermittelt und gesetzte Grenzen erweitert werden. Als Stifterin möchte ich unsere Gesellschaft bewusst mit gestalten und meine Stärken da einbringen, wo sie auch gebraucht werden. Ich helfe benachteiligten Kindern auf ihrem Lebensweg, damit sie wenigstens die Möglichkeit haben, eines Tages ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Denn die benachteiligten Kinder von heute sind vielleicht die Stifter von morgen. Das Glück, das ich dabei erfahre, erfüllt mich voll und ganz.

In diesem Sinne und in Gedenken an die Lebensphilosophie meiner geliebten Mutter wurde die LOAN Stiftung im Mai 2016 gegründet.

Ich freue mich und bedanke mich für Ihre Unterstützung!

Mai 2016

Stiftungs Gründerin Isabelle Müller

Corinna Buchholz

„Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen“ – Mahatma Gandhi

Dank einer himmlischen Fügung habe ich Isabelle Müller vor einigen Jahren auf einem Event kennengelernt und war sofort von ihrer positiven Ausstrahlung und immensen Willenskraft tief beeindruckt. Seither hat sich zwischen uns eine tiefe Freundschaft entwickelt und ich hatte das Glück, bei der Entstehung der LOAN Stiftung quasi „von der ersten Stunde“ mit dabei sein zu dürfen.

Als Ehefrau und Mutter von zwei fast erwachsenen Kindern ist es mir besonders wichtig, auch über meine Berufstätigkeit hinaus, etwas Sinnvolles zu machen: Meine ehrenamtliche Unterstützung bei der LOAN Stiftung gibt mir das wundervolle Gefühl, etwas wirklich Wichtiges und Gutes zu tun. Die benachteiligten Kinder im Norden von Vietnam sollen eine gute Chance erhalten, ihre Fähigkeiten und Gaben zu entfalten und ihren Platz im Leben zu finden. Sie sollen spüren, dass sie wichtig sind und dass Hilfe bereit steht, um ihnen eine bestmögliche Entwicklung zu bieten. Und gemäß dem Motto „Manchmal sind es die ganz kleinen Taten, die wirklich Großes bewirken können“, ist es mir eine Herzensangelegenheit, die LOAN Stiftung zu unterstützen.

Da ich Marketing studiert habe und Fotografieren ein großes Hobby von mir ist , übernehme ich den Part der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Erich Kästner hat es in seinem Zitat „Tue Gutes und rede darüber“ so treffend formuliert. Und so freue ich mich auf meine Aufgabe, hier aktiv mitzuhelfen, die LOAN Stiftung und ihre Projekte bekannt zu machen.

27. Juli 2016

Corinna Buchholz ehrenamtliches Engagement

Rebecca Müller

„Die Kinder von heute gestalten unsere Welt von morgen.“

Lange vor Veröffentlichung ihres Buches Loan – Aus dem Leben eines Phönix, erzählte mir meine Mutter Isabelle von ihrem Wunsch, eines Tages Schulen in Vietnam zu unterstützen und dadurch Kindern die Bildung zu ermöglichen, zu der ihre eigene Mutter Loan damals keinen Zugang hatte. Einige Jahre später begann die LOAN Stiftung Gestalt anzunehmen und ich entschied mich, meine Mutter auf ihrer ersten Stiftungsreise im Herbst 2015 nach Vietnam zu begleiten. Als Hobbyfotografin übernahm ich während unserer Reise die Dokumentation und lernte dabei den Norden des Landes, seine atemberaubende Landschaft, wie auch die Armut der ländlichen Gebiete kennen.

In Deutschland ist der Zugang zu Bildung und Wissen für viele selbstverständlich, in anderen Ländern bleibt er noch immer ein Privileg. Für mich als Studentin ist Bildung ein Weg, die eigenen Wünsche zu verfolgen und sich selbst zu verwirklichen. Ich bin davon überzeugt, dass die Bildung von Kindern nicht nur deren Lebensweg entscheidend und positiv gestaltet, sondern auch ausschlaggebend für die Entwicklung einer Gesellschaft ist – Denn die Kinder von heute gestalten unsere Welt von morgen. Mir ist es ein besonderes Anliegen, Kindern durch Bildung die Möglichkeit zu eröffnen, ihre eigenen Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln. Daher möchte ich meine Mutter und die LOAN Stiftung auch weiterhin nach Kräften als Fotografin und Übersetzerin unterstützen.

03. August 2016

Rebecca Müller ehrenamtliches Engagement

Lukas Funk

„Bildung ist die mächtigste Waffe, die Du benutzen kannst, um die Welt zu verändern.“ – Nelson Mandela

Wir haben das Glück in einer Welt geboren und aufzuwachsen zu sein, in der unsere Eltern nicht mit der äußerst schwierigen Frage konfrontiert wurden: „Wie kann ich meinem Kind die Grundausbildung finanzieren?“. In Vietnam dagegen ist die Bildungslage prekär. Wenn Eltern es finanziell und seelisch schaffen, sich von ihren Kindern zu trennen, ihnen von klein auf die große Verantwortung zumuten, lange von Familie, Freunden und dem vertrauten Heim getrennt zu sein, dann werden sie häufig in baufälligen Schulgebäuden unterrichtet, wo sie unter schwierigen Bedingungen in der Großgruppe essen und übernachten müssen. Und selbst dann legen besonders Kinder vom Land kilometerlange, zum Teil lebensgefährliche Wege in die Schule der nächsten Stadt zurück.

Doch die Grundausbildung sollte kein Privileg sein, sondern eine Selbstverständlichkeit. Denn allein mithilfe der Schulausbildung können freidenkende, selbstreflektierende Individuen eine bessere und faire Gesellschaft schaffen. Für mich ist es selbstverständlich, die LOAN Stiftung und dadurch das Schaffen zukünftiger Horte des Wissens zu unterstützen. Die direkte Förderung der Ortsansässigen hilft ihnen, sich selbst zu helfen – meines Erachtens die vielversprechendste und zukunftsorientierteste gemeinnützige Arbeit.

09. September 2016

Lukas Funk ehrenamtliches Engagement

Gabriele Siegloch

„Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung“ – Menschenrechte, Artikel 26

Bildung bietet die Möglichkeit auf ein selbstbestimmtes Leben sowie Schutz vor Diskriminierung. Leider ist Armut noch für viele Kinder der Grund dafür, dass sie keine Verwirklichungschance im Leben bekommen. In den Dreißigerjahren war diese Chance bei der vietnamesischen Mutter von Isabelle Müller gar nicht vorgesehen. So entstand später der innige Wunsch bei beiden Frauen, benachteiligten Kindern den Zugang zu Bildung zu erleichtern. Heute noch ist für viele Kinder aus den Bergregionen im Norden von Vietnam der Schulbesuch erschwert. Sehr lange, beschwerliche Wege, prekäre Einrichtungen und der Mangel an Infrastruktur beeinträchtigen wahrlich ihre Chancen auf Bildung.

Meine gemeinsame, spannende Reise mit Isabelle Müller begann mit ihrem Buch „Phönix Tochter – Die Hoffnung war mein Weg“. Bei der Organisation von erfolgreichen Veranstaltungen erkannte ich Ihre Kämpfernatur, sich für eine Sache mit aller Kraft einzusetzen. So auch bei der Entscheidung, die LOAN Stiftung zu gründen und damit den Kindern aus Nordvietnam mehr Bildungschancen zu bieten.

Das Engagement für kranke, benachteiligte und missbrauchte Kinder war für mich stets eine Selbstverständlichkeit und große Herzensangelegenheit. Die karitativen Projekte der LOAN Stiftung bieten mir nun eine weitere Möglichkeit, eine gut geführte Organisation zu unterstützen, deren Zielumsetzung in vollem Umfang bei den Kindern ganz sicher ankommt. So möchte ich durch mein ehrenamtliches Engagement sehr gerne weitere Begeisterung für die LOAN Stiftung wecken.

19. September 2016

Gabriele Siegloch ehrenamtliches Engagement

Isabel Schrage

„Bildung ist der Pass für die Zukunft, denn das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten.“ – Malcolm X

Für viele Menschen, die im reichen und wohl behüteten Deutschland aufgewachsen sind, ist es fast unvorstellbar, dass bereits Kinder im Grundschulalter einen kilometerlangen, beschwerlichen und gefährlichen Schulweg hinter sich bringen müssen, um eine Schule zu besuchen. In vielen abgelegenen Regionen im Norden von Vietnam ist genau das der Fall. Die Schulgebäude stehen häufig kurz vorm Einsturz, haben kaum zumutbare sanitäre Anlagen und nicht ausreichend Platz für die Kinder, deren wichtigste Grundlage und einzige Chance auf eine bessere Zukunft Bildung ist.

Ich habe Isabelle Müller als Autorin kennengelernt und konnte die Entstehung der Stiftung und ihre Entwicklung seither begeistert und hochachtungsvoll vor Ihrer Hingabe gegenüber der Stiftungsarbeit verfolgen. Die Bilder, Videos und vor allem  die Geschichten über die Projekte und die vor-Ort-Erfahrungen auf Ihren Vietnam Reisen bewegten mich dazu, die Stiftung ebenfalls ehrenamtlich zu unterstützen. Unter anderem helfe ich, beim Aufbau und der Erweiterung der LOAN Website, damit die Fortschritte der Projekte jederzeit für die Unterstützer abrufbar sind.

07.01.2017

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Werner Huemer

Bildung befreit …

… aus Abhängigkeit und Unmündigkeit, aus wirtschaftlichen und gedanklichen Gefängnissen. Egal, welche der globalen gesellschaftlichen Probleme und Gefahren gerade im Fokus stehen – von Armut und Elend bis zum politischen Populismus, von der Überbevölkerung bis zum religiösen Fanatismus –, immer erweist sich der Mangel an Bildung als ein Kernproblem im Hintergrund. Deshalb sind Initiativen wie die LOAN Stiftung so wichtig und unterstützenswert.

Ich habe Isabelle Müller vor einigen Jahren im Zuge eines Interviews zu ihrer Biographie „Phönix Tochter“ kennen- und schätzengelernt und mich gefreut, als 2016 ihre lang gehegte Idee, eine Stiftung zur Förderung des Schulwesens in Vietnam zu gründen, Wirklichkeit wurde. Denn wenn sich persönliches Herzblut, eine gute Hand für relevante Kontakte und energische Entschlossenheit so glücklich in Personalunion zusammenfinden wie bei der Gründerin der LOAN Stiftung, dann ist das schon einmal eine sehr gute Voraussetzung für den praktischen und nachhaltigen Erfolg einer Idee.

Ich freue mich, die LOAN Stiftung als Filmemacher und Journalist unterstützen zu können und hoffe, dass die Dokumentationen über das Leben und die Bedürfnisse der Kinder im Norden Vietnams das allgemeine Interesse an diesem vom Westen oft übersehenen Land fördern – und in der Folge auch die Spendenbereitschaft.

18. März 2017

Werner Huemer ehrenamtliches Engagement

Karin Pfrommer

„Gemeinsam helfen und Hoffnung schenken“

Ich kenne Isabelle Müller seit vielen Jahren persönlich und weiß, mit wie viel Herzblut und Engagement sie sich mit der LOAN Stiftung für die benachteiligten Kinder aus dem Norden Vietnams einsetzt. Als Mutter von zwei erwachsenen Kindern ist mir bewusst, wie wichtig Bildung für eine gesunde Entwicklung im Leben und eine friedliche Welt ist.
Neben der Realisierung und Betreuung der nachhaltigen Projekte, ist die Führung des Stiftungsapparates für Frau Müller eine große Herausforderung, die auch zahlreiche Aufgaben mit sich bringt. Es erfüllt mich mit Stolz und Freude, Frau Müller bei manchen dieser Aufgaben im Administrationsbereich als ehrenamtliche Back-office Mitarbeiterin zu entlasten.
Zu sehen, wie die Schulen und Kindergärten am anderen Ende der Welt entstehen, wie hunderte Kinder eine bessere Basis bekommen, zu sehen, wie in den Augen dieser Kinder Hoffnung auf eine bessere Zukunft keimt, das ist für mich ein stetiger Ansporn. Das ist für mich authentische Hilfe.

August 2017

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Beatrix Posselt

„Es gibt nur eins, was teurer ist, als Bildung: keine Bildung“ (John F. Kennedy)

Ich bin unendlich dankbar, dass meine Eltern mir die bestmöglichste Ausbildung ermöglicht haben. Für meinen Mann und mich war wichtig: Auch unsere Söhne sollten so viel wie möglich gemäß ihren Interessen und Talenten lernen dürfen.  Eine Chance, die leider nicht jedes Kind auf der Welt hat.

Nachdem ich Isabelle Müller „zugeführt“ wurde und ich mir die erfolgreich durchgeführten Projekte angeschaut habe, begann ich zu grübeln. Ich las innerhalb von wenigen Tagen Isabelles Bücher.

Nach meiner langjährigen Berufserfahrung im Speditionswesen und im Verkauf, bin ich nun in der glücklichen Lage, mich aus dem Geschäftsleben zurückzuziehen. Es war für mich eine aufregende Zeit mit meinem Mann und nach seinem Tod mit meinem Sohn, Kristallartikel in alle Welt zu verkaufen. Ich lernte Menschen aus den verschiedensten, vor allem arabischen und asiatischen Kulturen kennen.

Allerdings möchte ich im sogenannten „Rentenalter“ nicht meine Hände in den Schoß legen. Ich möchte aus meinem tiefen Gefühl der Dankbarkeit für das Wundersame, was ich in meinem Leben erfahren durfte, etwas an Menschen zurückgeben. Deshalb freue ich mich sehr, künftig meine Mitarbeit und Kontakte ins LOAN Stiftung Team einbringen zu können.

Januar 2018

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Truc Pham

„Was kann diese Welt ändern? Die Bildung unserer Kinder! Und was kann diese Welt heilen? Kinderlächeln!“ (Truc Pham)

Die Gründe, warum ich mich ehrenamtlich bei der LOAN Stiftung so gerne engagieren möchte, sind so zahlreich und lassen sich nicht alle aufzählen. Vielmehr finde ich keinen einzigen Grund, mich nicht für die Ziele der LOAN Stiftung persönlich zu engagieren.

Die Kinder meines Heimatlandes Vietnam sollen einen besseren Bildungsstand erreichen, insbesondere die Kinder ethnischer Minderheiten aus den ärmeren, nördlichsten Bergregionen. Ich möchte etwas zu ihrer gezielten Förderung beitragen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Ich weiß, dass wenn es mir gelingt, meine eigene Welt dadurch schöner wird und mein Leben einen Sinn erhält. Ich wäre dann die glücklichste Person auf der Welt! Also warum sollte ich noch warten?…“

Frau Truc Pham wird uns von Ho-Chi-Minh Stadt aus u.a. mit Übersetzungsarbeiten und dem Aufbau unserer vietnamesischen Webseite und unseres Facebook Profils helfen.

März 2018

Wir freuen uns zu verkünden, dass Frau Truc Pham ab November 2018 die Leitung unserer Repräsentanz in Vietnam übernehmen wird. Sie wird alle entsprechenden Aufgaben zur Stärkung der Präsenz der LOAN Stiftung im Lande mit ihrem Team koordinieren.

Wir danken Dir, liebe Truc, für Dein großartiges Engagement!:)

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Thị Hương Diệu

Ich bin selbst in einer armen Region Vietnams geboren und dort aufgewachsen. Die Schule lag 10 Km von meinem Dorf entfernt. Wir Kinder mussten fast täglich mit leerem Magen auf alten Rädern auf die schmalen Wege zur Schule fahren. Ich verstehe also ganz genau, wie hart man gegen die Situation kämpfen und wie mutig man sein muss, um den eigenen Lebenstraum zu erfüllen. Umso wichtiger ist die Erkenntnis, dass ein hoher Bildungsstand der einzige Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung und auch die beste Maßnahme gegen Armut ist.

Mein größter Wunsch ist, dass die Kinder in meinem Land einen besseren Zugang zu Bildung bekommen, als ich früher. Deshalb ist es mir eine Ehre, mit meiner Mitarbeit zu ihrer gezielten Förderung beizutragen. Das macht mich glücklich und gibt meinem Leben auch einen Sinn!

August 2018

Frau Nguyễn Thị Hương Diệu ist Dozentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Deutsch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Trần Phương Minh Trang

„Das Gute, welches du anderen tust, tust du immer auch dir selbst.“ (Leo Tolstoi)

August 2018

Frau Trần Phương Minh Trang ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Deutsch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Hoàng Cường Quốc

„Ich mache einfach das, was getan werden muss.” (Hoang Cuong Quoc)

August 2018

Herr Hoàng Cường Quốc ist Student an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Deutsch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Lâm Ngọc Trúc

Jedes Kind ohne Bildung ist ein verlorenes Kind.“ (John F. Kennedy)

Ich hätte selbst dieses verlorene Kind sein können, hätten meine Eltern nicht konsequent ihren Lebenstraum erfüllt: all ihre 6 Kinder in die Universität zu schicken. Ich engagiere mich für die LOAN Stiftung, so sehe ich auf meinem Lebensweg die Freude vieler Menschen und meine Existenz, die, so glaube ich, den Sinn des Lebens ergeben.

August 2018

Frau Lâm Ngọc Trúc ist Alumni der VGU (Vietnamese German University) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Englisch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Lê Trung Luân

„Die kleinste Tat ist viel besser als die größte Absicht.“ (John Burroughs)

August 2018

Herr Lê Trung Luân ist Alumni der VGU (Vietnamese German University) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Englisch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Đăng Hoàn

„Um ein Kind zu unterstützen, müssen wir ihm ein Umfeld schaffen, in dem es sich frei entwickeln kann.“ (Maria Montessori)

August 2018

Herr Nguyễn Đăng Hoàn ist Alumni der VGU (Vietnamese German University) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Englisch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Trần Thị Hồng Phúc

„Eine Welt ohne Kinder ist deutlich eine tote Welt. Eine Welt voller Kinderlachen ist immer noch Leben.“ (Trần Thị Hồng Phúc)

September 2018

Frau Trần Thị Hồng Phúc ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren Design Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Phương Vy

Ich möchte mich an der Arbeit der LOAN Stiftung beteiligen, weil ich einen kleinen Beitrag zur Hilfe der armen Kinder in Vietnam leisten möchte, damit sie ein besseres und glücklicheres Leben haben können.  (Nguyen Phuong Vy)

September 2018

Frau Nguyen Phuong Vy ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Brụi Dròng Kơn

„Das Leben wird nur dann sinnvoller, wenn wir nicht nur alles nehmen, sondern auch etwas geben.“ (Brui Drong Kon)

September 2018

Herr Brui Drong Kon ist Student an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit seinen Design Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Lê Thảo Như

“Nur ein für andere gelebtes Leben ist lebenswert.“ (Albert Einstein)

September 2018

Frau Nguyễn Lê Thảo Như ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Võ Đức Khang

“Anderen Menschen helfen bedeutet sich selbst zu helfen.” (Vo Duc Khang)

September 2018

Herr Võ Đức Khang ist Student an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Deutsch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Lưu Thanh Trúc

„Gib der Welt dein Bestes, und sie schlagen dir die Zähne aus, gib der Welt trotzdem dein Bestes.“ (Mutter Teresa)

September 2018

Frau Lưu Thanh Trúc ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Phạm Thị Trà Giang

„Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch.“ (Matthäus 7:12)

September 2018

Frau Phạm Thị Trà Giang ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren Design Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Trang Kim Tuyền

„Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“ (Albert Einstein)

September 2018

Frau Nguyễn Trang Kim Tuyền ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit Übersetzungen (Deutsch-Vietnamesisch).

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Thị Hoài Linh

„Wir bestreiten unseren Lebensunterhalt mit dem, was wir bekommen, leben aber von dem, was wir geben.“ (Winston Churchill)

September 2018

Frau Nguyễn Thị Hoài Linh ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Đỗ Thị Mỹ Hạnh

„Geteilte Freude ist doppelte Freude.”

September 2018

Frau Đỗ Thị Mỹ Hạnh ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Thị Thùy Trang

“Helfen Sie anderen, ihre Träume zu erreichen, und sie werden Ihre erreichen.“ (Les Brown)

September 2018

Frau Nguyễn Thị Thùy Trang  ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Nguyễn Chính Hoa Hạ

„Bildung ist die mächtigste Waffe, die Du benutzen kannst, um die Welt zu verändern.” (Nelson Mandela)

September 2018

Frau Nguyễn Chính Hoa Hạ ist Studentin an der USSH (Hochschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vietnam Nationaluniversität Ho-Chi-Minh-Stadt) und unterstützt die LOAN Stiftung mit ihren PR Kenntnissen.

Isabel Schrage ehrenamtliches Engagement

Spenden für die LOAN Stiftung

Möchten Sie mit uns benachteiligten Kindern Nordvietnams helfen und die Welt ein Stück besser machen? Ihre Spende wird direkt eins zu eins den Projekten der LOAN Stiftung und hilfsbedürftigen Kindern zugeführt.

Jetzt Spenden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen