Projekt Nr. 8 – Erweiterung der Grundschule in Vo Thau Chai, Hoang Su Phi Distrikt im Norden Vietnams

Projekt Nr. 8 – Erweiterung der Grundschule in Vo Thau Chai, Hoang Su Phi Distrikt im Norden Vietnams.

Stand Juni 2017: Am 20. Juni 2017 besuchte das Team der LOAN Stiftung (Isabelle Müller, Corinna Buchholz und Werner Huemer – auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung) das Dorf Vo Thau Chai, Gemeinde Chien Pho, Distrikt Hoang Su Phi, Provinz Ha Giang, Nordvietnam.

Die Gemeinde Chien Pho entstand 1964 und liegt 12 Kilometer westlich vom Zentrum des Hoang Su Phi Distriktes entfernt. Die wirtschaftliche Entwicklung dieses Gebietes wurde durch seine geographische Lage stark gehindert. Die Gemeinde umfasst insgesamt 30.095 Hektar und setzt sich aus 10 Dörfern zusammen. 751 Haushalte (3648 Einwohner) aus 4 ethnischen Minderheiten leben hier: Nung, Mong, Tay und Kinh.
Die Nung und die Kinh bilden zusammen 92%. (https://de.wikipedia.org/wiki/Völker_Vietnams). Das Bildungsniveau der Bevölkerung ist sehr niedrig. Jede Minderheit pflegt ihre Kultur und eigenen Traditionen. Alle Minderheiten leben eng und friedlich miteinander.

Die Grundschule von Vo Thau Chai ist der Schuleinrichtung von Chien Pho, Distrikt Hoang Su Phi (6 Kilometer entfernt) untergestellt. Vo Thau Chai liegt auf ca. 800 Meter Höhe am Berg Tay Con Linh. Die Straßen sind extrem eng und führen an steilen Hängen vorbei. Steinschläge und Schlammlawinen sind keine Seltenheit. Bei gutem Wetter dienen Mopeds als Hauptverkehrsmittel. Ansonsten geht jeder zu Fuß.
Es fehlen Räume, um einen altersgerechten und ganztägigen Schulunterricht zu gewährleisten. Einige Schüler müssen momentan täglich nach Chien Pho laufen (6 Kilometer), um an Bildung zu kommen. Die anderen werden vor Ort in Vo Thau Chai in der Gemeinschaftsküche der Siedlung unterrichtet.
Im Schuljahr 2016-2017 wurden 33 Kinder in der Grundschule angemeldet. Im Schuljahr 2017-2018 werden mindestens 43 Kinder erwartet.
Durch den Bau eines neuen Gebäudes müssten die Kinder den langen und gefährlichen Schulweg nach Chien Pho nicht mehr auf sich nehmen, um unterrichtet zu werden. Sie hätten vor Ort einen altersgerechten Zugang zu Bildung. Mit einem mindestens gleichen oder sogar besseren Bildungsstand könnten sie mit anderen Kindern ihres Alters aus anderen besser gestellten Regionen mithalten, weiterführende Schulen besuchen und somit ihre Chancen auf eine bessere Zukunft steigern. Auch würde die Erweiterung der Grundschule sichere Arbeitsplätze garantieren und es für die Lehrkräfte attraktiver machen, in abgelegenen Regionen zu unterrichten und zu leben. Die Familien und die gesamte Gemeinde wären durch diese neue, fest bestehende Infrastruktur vor Ort infolgedessen stark entlastet. Die Armut wäre hiermit auch bekämpft.
Schmale Transporter würden das Baumaterial bis kurz vor Vo Thau Chai liefern. Mopeds würden das Baumaterial bis in die Siedlung bringen.
Anhand von Plänen und Kostenvoranschlägen wurde mit unseren vietnamesischen Partnern definiert, was genau gebraucht wird. Auf die Zukunft gerichtet, benötigt die Siedlung Vo Thau Chai demnach folgendes:

1 x  Gebäude (2 Klassenzimmer und 1 Lehrerzimmer) USD 26.808,00 (€ 25.054,00)

1 x sanitäre Anlage mit Wassertank, USD 3.797,00 (€ 3.548,00)

1 x Ausstattung, USD 1.481,00 (€ 1.384,00)

Benötigtes Gesamtvolumen: ca. USD 32.086,00 (oder ca. € 30.000,00)
Weil die LOAN Stiftung eine Verbrauchsstiftung ist, kann sie über kurze Wege helfen. Wir möchten gerne dieses Projekt realisieren, sind jedoch auf jede finanzielle Spende angewiesen. Wir bleiben zuversichtlich, dass es uns gelingt, genügend Spenden zu sammeln.

In Kooperation und stetigem Kontakt zu unseren vietnamesischen Partnern, werden wir wie bisher persönlich und direkt vor Ort dieses Projekt überwachen und betreuen. Wir werden regelmäßig über die Fortschritte berichten.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei ideell und finanziell unterstützen. Dafür vielen Dank!

Stand September 2017: Am 13. September 2017 besuchte ein zweiköpfiges Team der LOAN Stiftung (Isabelle Müller und Corinna Buchholz– auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung) die Siedlung Vo Thau Chai in der Gemeinde Chien Pho. Die starken Regenfälle der letzten Monate haben die Straßenverhältnisse noch erschwert. Wir stellten unseren Minibus ab und nahmen einen Geländewagen, der uns von der Gemeinde für den letzten schweren Abschnitt zur Verfügung gestellt wurde. Doch die letzten 2 Kilometer gingen wir zu Fuß, weil ein Geländewagen auch hier keine Chance hatte, sicher ans Ziel anzukommen. Am 05. September 2017 war  Schulbeginn. Zusätzliche Schreibtische und Stühle wurden hergebracht. Wie bisher werden die Schulkinder in der Dorfküche unterrichtet. Die LOAN Stiftung sucht noch nach geeigneten Sponsoren, um dieses Projekt zu realisieren. Vo Thau Chai hat Geduld und wir bleiben zuversichtlich, dass es uns bald gelingt.

Stand November 2017: Am 27.11 2017 erreichte das Team der LOAN Stiftung (Isabelle Müller, Rebecca Müller und Stephan Müller – auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung) nach einer schwierigen Fahrt die Siedlung Vo Thau Chai, Distrikt Hoang Su Phi, Provinz Ha Giang, Nordvietnam. Dank einer für Anfang 2018 angewiesenen großen Spende der Firma OLYMP Bezner KG, konnten wir den entsprechenden Vertrag für die Realisierung des gesamtes Projektes (Nr. 8) unterschreiben. Wir danken der Firma OLYMP Bezner KG sehr herzlich, auch im Namen der Kinder Nordvietnams und freuen uns!:)

Stand Dezember 2017: Schon im Laufe des Dezembers 2017 wurde das baufällige Gebäude mit Hilfe der Bevölkerung von Vo Thau Chai abgerissen. Noch brauchbare Baustoffe wurden aussortiert.

Stand Januar 2018: Der Bauplatz wurde von der Bevölkerung vorbereitet und planiert.
Stand Mitte März 2018: Nach den Neujahrsfeiertagen, die bis Mitte März 2018 andauerten, kommt das Projekt nun weiter. Vor Baubeginn wurde von einem ansässigen Geistlichen eine kleine Zeremonie mit Opfergaben abgehalten. Er bat im Namen der Bevölkerung „Mutter Erde und ihre Geister“ um Erlaubnis und Segen für den Neubau.
Stand Anfang April 2018: Schwere Regenfälle erschwerten in den letzten Wochen manche Materiallieferung. Nichtsdestotrotz schreiten die Arbeiten gut voran. Die ersten Mauern der zukünftigen Grundschule stehen schon. Der Bauleiter bleibt zuversichtlich, dass das neue Gebäude im Mai 2018 fertig sein wird.
Stand Anfang Mai 2018: Am 10. Mai 2018 erreichte das Team der LOAN Stiftung (Isabelle Müller, Corinna Buchholz – auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung) die Siedlung Vo Thau Chai. Bei einer wunderschönen Zeremonie mit Tanz und Gesang und gutem Wetter wurde nun die neue, voll ausgestattete Grundschule offiziell übergeben. Wir wünschen den Kindern von Vo Thau Chai viel Erfolg und Freude beim Lernen und bedanken uns sehr herzlich bei der OLYMP-Bezner Stiftung, die dieses  Projekt ermöglicht hat!:)
Von | 2018-07-30T10:29:54+00:00 Juni 29th, 2017|Projekte|0 Comments

Kommentar schreiben

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen