Projekt Nr. 1 – Schlafräume für die Grundschule in Xin Cai, Nordvietnam

Projekt Nr. 1 – Schlafräume und eine sanitäre Anlage für die Grundschüler aus Xin Cai, Ha Giang Provinz, Nordvietnam

Stand Dezember 2015

Am 09. Dezember 2015 besuchten wir (Isabelle Müller, Rebecca Müller – auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung) die Gemeinde Xin Cai, Ha Giang Provinz, Nordvietnam. Xin Cai liegt auf 1523 Meter Höhe in einem schwer zugänglichen Gebiet . In der dortigen Grundschule fanden wir kärgliche Unterkünfte und eine desolate Sanitäranlage. Für die meisten Schüler, die auf dem Schulgelände aus Sicherheitsgründen übernachten müssen, mangelte es an Räumen mit festem Dach und Fenstern, unter anderem auch an Betten und Decken. Außer vier Plumpsklos gab es für die insgesamt 300 Schüler nicht einmal fließendes Wasser, um sich die Hände zu waschen. Duschen fehlten.

Aus der Absicht, über kurze Wege helfen zu wollen, wurde die LOAN Stiftung als Verbrauchsstiftung gegründet. Bis zu deren Anerkennung am 09. Mai 2016, nutzten wir diese Zeit, um gemeinsam mit den zuständigen vietnamesischen Behörden die Form der Kooperation und was am dringendsten benötigt wird genau zu definieren. Ende Mai 2016 wurde der endgültige Entwurf dieser Zusammenarbeit anhand von Plänen und Kostenvoranschlägen festgelegt.

Stand Juni 2016

Die LOAN Stiftung wird ab Juni 2016 folgendes sponsern:

  1. 1 Gebäude mit 5 Schlafräumen à 6 Stockbetten, Kosten ca. USD 22.500,00.
  2. 1 Sanitäranlage mit vier WCs, vier Duschen, 6 Waschbecken, Warmwasseranschluß, Kosten ca. USD 12.300,00.
  3. Einrichtung (Stockbetten, Matratzen, Winterdecken, Sommerdecken, Gardinen, etc…), Kosten ca. USD 6.800,00.

Gesamtvolumen: ca. USD 42.000,00 (oder ca. € 38.000,00)

In Kooperation und stetigem Kontakt zu unseren vietnamesischen Partnern, werden wir auch persönlich und direkt vor Ort dieses Projekt überwachen und betreuen. Wir hoffen auf eine erfolgreiche, transparente Abwicklung und Abnahme vor Beginn dieses Winters und werden regelmäßig über die Fortschritte berichten.

Stand Juli/August 2016

Unsere vietnamesischen Partner halten uns, wie von uns gewünscht und im Vertrag festgelegt, regelmäßig auf dem Laufenden. Alle zwei Wochen bekommen wir Bilder und kleine Videos über den Fortschritt der Bauarbeiten. Diese schreiten schneller als gedacht voran, doch Ende August/Anfang September 2016 machten starke Regenergüsse den Arbeitern auf der Baustelle das Leben schwer. Trotzdem bleibt das Ziel des Bauleiters, vor Beginn des Winters 2016 fertig zu werden.

Stand September 2016

Die LOAN Stiftung fliegt (auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung) als dreiköpfiges Team (Isabelle Müller, Gabriele Siegloch, Corinna Buchholz) nach Nordvietnam, um das Projekt persönlich zu begutachten. Am 13. September 2016 kommen wir in Xin Cai an und werden mit freudigen Gesichtern empfangen. Nachdem bekannt wurde, dass wir kommen, wurde Tag und Nacht gearbeitet. Mit dem Ergebnis bereitete man uns eine Überraschung, pünktlich zum Mid-Autumn Festival (2. wichtigster Feiertag in Asien): Das erste Gebäude mit den Schlafräumen ist fertig und eingerichtet geworden, so dass 60 Kinder ab dem Tag unserer Ankunft die Räumlichkeiten nun beziehen können!

Stand Oktober 2016

Die sanitäre Anlage wurde am 05. Oktober 2016 fertig. Von nun an können sich die Kinder der Xin Cai Grundschule in getrennten Duschkabinen mit warmem Wasser waschen, auf eine „normale“ Toilette gehen und sich anschließend die Hände waschen.

Stippvisite am 22.06.2017:

Unser Team (Isabelle Müller, Corinna Buchholz und Werner Huemer) besucht gerade wieder die Gemeinde Xin Cai und schaut spontan vorbei. Freudige Gesichter überall. Die Schlafräume werden benutzt und sind gut gepflegt. Das freut uns!


Hiermit wäre unsere erste wichtige Aufgabe erfolgreich erfüllt. Die Kooperation mit unseren vietnamesischen Partnern funktionierte auf ehrlicher und transparenter Basis. Die Belege sowie der Arbeitsaufwand werden nach wie vor kontrolliert. Die LOAN Stiftung wird sich mit ihren vietnamesischen Partnern um die Mehrwertsteuerrückerstattung kümmern (da es in Vietnam ein soziales Projekt ist), damit dieses Geld auch für weitere Projekte zur Verfügung steht.

Nun machen wir uns weiter an die Arbeit: Neue Projekte brauchen unsere Hilfe.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei ideell und finanziell unterstützen. Dafür vielen Dank!

Von | 2017-07-03T14:49:48+00:00 Oktober 15th, 2016|Projekte|0 Comments

Kommentar schreiben