Projekt Nr. 39 – Bau eines neuen Internats für die Grundschule in Chim Vàn (Provinz Son La im Nordwesten von Vietnam).

Status Juni, 2022: Am 11. Juni 2022 besuchte ein Team der LOAN Stiftung (Isabelle und Stephan Müller) – auf eigene Kosten und nicht auf Kosten der Stiftung – die Gemeinde Chim Vàn, Distrikt Bắc Yên, Provinz Sơn La (Vietnam).

Sơn La ist eine abgelegene Provinz im Nordwesten Vietnams. Im Süden grenzt sie an Laos. Die Provinz umfasst eine Fläche von 14.123 Quadratkilometern und hat eine Bevölkerung von etwa 1.250.000,00 Einwohnern. Sơn La ist in 12 Distrikte unterteilt.

Der Distrikt Bắc Yên ist ein besonders schwieriger, ländlicher Distrikt in der Provinz Sơn La. Die meisten Einheimischen gehören den ethnischen Minderheiten der Schwarzen Tai oder Weissen Tai an. Die Mehrzahl der Schüler:innen lebt in armen Verhältnissen. Die Entfernung zur Hauptschule in der Stadt Bắc Yên beträgt 27 Kilometer. Das Gelände ist schwierig und die Straßen sind in sehr schlechtem Zustand.

Um die Gemeinde Chim Vàn zu erreichen, müssen die Leute zuerst ein Boot auf dem Fluss Da nehmen, etwa 90 Minuten bis zur Ta Khoa-Brücke fahren und dann zu Fuß gehen oder mit dem Moped weiterfahren. Kinder müssen zur Schule laufen, wenn ihre Angehörigen sie nicht mit dem Moped hinbringen können. Aus diesem Grund müssen viele Kinder unter der Woche in einem Internat auf dem Schulgelände wohnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Völker_Vietnams

Die Hauptschule hat 12 Klassen für 360 Schüler:innen (190 Jungen, 170 Mädchen, Schuljahr 2021-2022). Es gibt 6 Nebenschulen. Die längste Entfernung von der Nebenschule zur Hauptschule beträgt ca. 15 km. Die weiteste Entfernung vom Wohnort zur Schule beträgt bei einigen Schülern 25 km mit dem Boot und zu Fuß.

Die Gesamtzahl der am zentralen Schulstandort untergebrachten Schüler :innen beträgt 157 Kinder (89 Jungen, 68 Mädchen), darunter Schüler:innen der 3., 4. und 5. Klasse von Nebenschulen, die zum Essen, Lernen und Übernachten in die Hauptschule kommen.

Bisher verfügt die Schule über 1 Schlafraum mit 3 Zimmern, in denen etwa 60 Kinder untergebracht werden können. Die restlichen Internatsschüler müssen den Rest des Tages in den Klassenzimmern verbringen und dort vorübergehend übernachten.

Demnach braucht die Grundschule der Gemeinde Chim Vàn folgendes:

  • 1 zusätzliches Internat mit 4 Räumen (ca 96 Quadratmeter) mit Beleuchtung, Stromanschluss und Ventilatoren für die warme Jahreszeit. Benötigtes Volumen: ca. USD 20.000,00
  • 16 doppelte Stockbetten: Benötigtes Volumen: ca. USD 1.600,00

Gesamtvolumen der beiden Positionen (1 Gebäude und 16 doppelte Stockbetten): ca. USD 21.600,00

Als Verbrauchsstiftung kann die LOAN Stiftung direkt handeln. Wir würden dieses Projekt gerne durchführen, sind aber auf jede finanzielle Spende angewiesen. Wir bleiben optimistisch, dass wir die notwendigen Mittel einsammeln können.

In Zusammenarbeit und in ständigem Kontakt mit unseren vietnamesischen Partnern werden wir dieses Projekt wie immer persönlich und vor Ort betreuen und begleiten. Wir werden regelmäßig über die Fortschritte berichten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei diesem Vorhaben ideell und finanziell unterstützen würden. Vielen Dank!